Studiengang Biosystemtechnik
Home > Master

Master

 

Studiengang Biosystemtechnik (Master of Science)

 

Der mit dem Sommersemester 2011 beginnende Masterstudiengang Biosystemtechnik mit 3 Semestern Regelstudienzeit ermöglicht es den Studenten, sich in diesem Themengebiet weiter zu qualifizieren und den akademischen Grad "Master of Science" zu erlangen. Die Studenten stellen sich aus einem umfangreichen Wahlpflichtkatalog mit den zwei Themenbereichen (biologisch/medizinisch und technisch /theoretisch) eigenverantwortlich die Lehrveranstaltungen zusammen. Entsprechend der Auswahl der Wahlpflichtfächer sind beispielsweise folgende Profile denkbar: bioprozesstechnisches, medizinisches oder systembiologisch-theoretisches Profil. Die Masterarbeit ermöglicht das selbständige Durchführen eines anspruchsvollen Forschungsprojektes in Forschungseinrichtungen vor Ort oder in der Industrie.

 Master

 

Die Absolventen des Masterstudienganges haben die Kompetenz, komplexe biologische Phänomene mit systembiologischen Methoden zu analysieren. Sie können Verfahren der modernen Medizin weiterentwickeln oder biotechnologische Prozesse entwerfen und optimieren. Mit diesem berufs- und forschungsqualifizierenden Abschluss stehen den Absolventen vielfältige Tätigkeitsfelder in Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen offen.

Campus

 

Diese Seite: Seite drucken | Seite vorlesen lassen
Letzte Änderung: 26.06.2014 - Ansprechpartner: E-Mail  Webmaster